ICF PCC

Bist du bereit, dein ACC- oder PCC-ICF-Zertifikat zu erneuern oder zu beantragen? Fühlst du dich in Ihrem Coaching eingerostet oder unscharf geworden? Wünscht du dir Unterstützung und Feedback, um deine Coaching-Fähigkeiten zu verbessern? Möchtest du lernen, wie du einen „Coaching-Ansatz“ in deinen Führungsalltag bringen kannst?

Mentor Coaching ist deine Wahl!

Im Zentrum unseres ICF Mentor Coachings stehen deine eigenen Gespräche, die du mit deinen Klient*innen hast. du nimmst diese Gespräche am Besten auf, und wir verbessern deine ICF Coaching Fähigkeiten in unseren regelmässigen Gesprächen. Wir arbeiten gezielt an der Umsetzung der ICF Kernkompetenzen und du erreichst in 5 Schritten eine neue Qualität im Coaching.

Get Faast Results with a smile!

Alles beginnt mit einem Gespräch – JETZT >>

1 Step 1
Kontakt perWie soll Thomas dich kontaktieren?
reCaptcha v3
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Unabhängig von deiner Herausforderung als Coach arbeite ich mit dir als Mentor zusammen, um deine Coaching Kompetenzen rasch zu verbessern und blinde Flecken aufzudecken, die deine Leistung und Haltung verändern werden.

Thomas P. Faast

5 Schritte zum Ziel

Schritt #1

Kostenloses Orientierungsgespräch

Zunächst vereinbaren wir einen 15 minütiges kostenloses Kennerng Gespräch via Telefon oder Zoom.

Kostenloses Orientierungsgespräch

Schritt #2

Erste Aufnahme

Vor der ersten Sitzung nimmst du am Besten eine Coachingsitzung von dir auf und nimmst diese Coaching Aufnahme zu unserem ersten Gespräch mit. Im ersten Mentor Gespräch hören wir gemeinsam die Session an und reflektieren deinen aktuellen Stand., wo du im Bezug auf deine ICF Coaching Fähigkeiten stehst. Wir werden diese nach den ICF Kernkompetenzen betrachten und deine Absichten und Prioritäten besprechen. Wir entwicklen einen Plan der dich zu deinem Ziel bringt.

Erste Aufnahme

Schritt #3

Weitere Aufnahmen

Dann wiederum nimmst du regelmäßig aufgenommene Coaching Gespräche mit (immer mit Einverständnis deiner Klient*innen!). Wir hören uns beide wieder die Session an und Sie steigern die Qualität von Mal zu Mal. Das Mentor Coaching wird nach ICF Richtlinien über mindestens 3 Monate gehen. Während des gesamten Mentor Coaching Prozesses werde ich für deine kontinuierliche Unterstützung und Anleitung da sein. Wir konzentrieren und auf die Verbesserung deiner Coaching Fähigkeiten im Bezug auf die ICF Kernkompetenzen.

Weitere Aufnahmen

Schritt #4

Prozess

Während dieser Zeit wirst du merken, dass sich die Art und Weise, wie du coachst, verändert. Du wirst bewusster coachen, Dinge an dir entdecken, hören, wahrnehmen, die du bis jetzt noch gar nicht bemerkt hast. Es ist ein Prozess, eine spannende aufregende Reise.

Prozess

Schritt #5

Gute Stimmung und viel Freude

Und weil sichs viel besser lernt, wenn man voller Energie ist, wenn man fröhlich ist, miteinander lacht, werden wir miteinander diese Reise sehr lustvoll machen, mit viel Spass und Humor. Ich bin davon überzeugt, dass man schwierige Dinge besser in Angriff nehmen kann, wenn man entspannt und gelassen an sie herangeht. Und dann hat man auch mehr Erfolg.

Gute Stimmung und viel Freude

Mentor Coaching ist für

Du willst dich bei ICF, dem internationalen Coaching Verband zertifizieren oder rezertifizieren lassen.

Du hast Coaching im Rahmen einer Ausbildung erlernt. Jetzt willst du eine der zertifizierten Stufen anstreben, entweder den ACC oder direkt den PCC.
Laut Prüfungsanforderungen brauchst du einen ICF Mentor Coach, der mit dir an deinen Coaching Fähigkeiten arbeitet. Hier bist du an der richtigen Stelle!

Hier gehts zu den Prüfungsanforderungen für die ICF Zertifizierung

  • Noch in Ausbildung oder schon das Coaching Diplom in der Hand?
  • Was nun?
  • Selbständig arbeiten ja – aber wie genau mach ich das?
  • Und womit beginnen?

 

Viele Fragen – eine Antwort: Mentor Coaching!

Um ein erfolgreiches eigenes Coaching-Business zu starten braucht es die Erfahrung von bereits etablierten Profis.
Wenn du wissen willst wie es geht, worauf du achten musst und welche Fehler die Anderen bereits hinter sich haben:
Hier ist dein ICF MENTOR COACH!

Als Coach unterstützt du Andere und hilfst bei vielfältigen Problemstellungen. Doch wer berät dich, wenn das Leben eine unerwartete Wendung nimmt?
Wenn sich der Wind dreht brauchst du einen erfahrenen Seemann der gemeinsam mit dir die Segel neu ausrichtet. Thomas kennt die tücken des „Selbstcoachings“ und zeigt dir Wege auf, die du so noch nicht gesehen hast.
Du bist äusserst erfolgreich als Coach, hast jedoch selber viele Herausforderungen wie Familie, Ehe, finanzielle Fragen etc. Das kann selbst den erfogreichsten Coach kurzfristig aus der Bahn werfen.

Dein Mentor Coach ist da und hilft!

Durch die Begleitung eines erfahrenen ICF Mentor Coaches kommt dein Leben schneller wieder ins Lot und du kannst dich auf dein Business und die schönen Dinge konzentrieren!
Regelmässiger Austausch und wertschätzendes Feedback gehören ebenso wie ein professioneller „Masterplan für die Zukunft“ zum Mentor-Coach-Paket!

Du wirst erstaunt sein wie schnell alles wieder in Ordnung kommt – with a little help from a friend!

Vielleicht arbeitest du bereits viele Jahre als Coach und „coachst und beratest“ neben deiner Haupttätigkeit?

Du hast also das Coachen im Blut – nun fehlt noch das gesamte Basis-Wissen um offiziell in dieser Branche tätig zu sein!

Um deinen Abschluss machen zu können, gibt es viele gesetzliche Vorgaben. Als Mentor-Coach helfe ich dir, die effizienteste, kostengünstigste und zeitsparendste Variante gemeinsam durch den Coaching Dschungel zu finden.

Das Ausbildungs-Business ist eine lukrative Geschäftsform geworden. Doch wie unterscheidet man seriöse Anbieter von Scharlatanen, wie erlangen Sie die rechtlich erforderlichen Zertifikate?

Dein unabhängiger Mentor-Coach Thomas Faast ist ein alter Hase!
Er kennt die schwarzen Schafe im Business und weiß an welche zuverlässigen Partner*innen du dich wenden kannst.